Kleiner Rückblick:

Wir haben es getan – am 1.1.2017 waren wir soweit und standen in den Startlöchern für das erste große Event im neuen Jahr.

Die Strandhaus-Crew, die Rettungssanitäter und mehr als 30 Anmeldungen von mutigen Badegästen, die bei eisigen Temperaturen den See aus seinem Tiefschlaf holen wollten. Die meisten  unter ihnen in raffinierten Kostümen, die Kameras dicht auf sie gerichtet. Unter tosendem Beifall und Anfeuerungsrufen sowie unterstützenden Pfeif- und Klatschkonzerten ging es nach dem kollektiven Abzählen ins Nass.

Mehr als 400 Strandhaus-Besucher hatten dem Wetter getrotzt, viele von ihnen hatten ihre Schirme gespannt oder wärmten ihre kalten Hände um volle Becher mit heißem Hausglühwein. Es war nicht einfach, den mutigen Gewinner zu wählen, warum wir noch zwei Trostpreise obendrauf gepackt haben. Und eigentlich war jeder Neujahr-Schwimmer an diesem Tag ein Gewinner und auf alle Fälle unser Held!
Wir können nur erahnen, wie erst das Anbaden im Sommer werden wird und am 1.1.2018 das nächste Neujahrsschwimmen. Wir werden aber noch rechtzeitig informieren!